Gestort Aber Geil – Repeat (#Zwei Album)

Gestort Aber Geil – Repeat (#Zwei Album)

[Strophe 1]
Ich schließ’ die Tür auf, schalt’ die Glotze an
Seh’ immer wieder dein Gesicht
Hab’ mir so oft gesagt: „Okay, ich komm’ schon klar!“
Doch ohne dich ist alles nichts

[Pre-Refrain]
Mal’ unsre Namen in die Nacht
Mit der Kippenglut in Schreibschrift
Hab’ mich tausendmal gefragt
Ob du auch grad so allein bist wie ich

[Refrain]
Ich nehm’ die Fotos von der Wand
Schau’ mir unsre Filme an
Und spul’ zurück, bis du in meinen Armen liegst
All die Bilder zieh’n vorbei
Von der viel zu geilen Zeit
Und im Sommer unsres Lebens in Berlin
Und ich drück’ wieder auf Repeat
Immer wieder auf Repeat …
Immer wieder auf Repeat …

[Post-Refrain]
Immer wieder auf Repeat …
Immer wieder auf Repeat …

[Strophe 2]
Ich hab’ dir früher mal die ganze Stadt geschenkt
Und du mir dein Herz dafür (du mir dein Herz dafür)
Wir lagen Stunden wach auf meinem Autodach
Manchmal lieg’ ich heut noch hier

[Pre-Refrain]
Mal’ unsre Namen in die Nacht
Mit der Kippenglut in Schreibschrift
Hab’ mich tausendmal gefragt
Ob du auch grad so allein bist wie ich

[Refrain]
Ich nehm’ die Fotos von der Wand
Schau’ mir unsre Filme an
Und spul’ zurück, bis du in meinen Armen liegst
All die Bilder zieh’n vorbei
Von der viel zu geilen Zeit
Und im Sommer unsres Lebens in Berlin
Und ich drück’ wieder auf Repeat
Immer wieder auf Repeat …
Immer wieder auf Repeat …

[Post-Refrain]
Immer wieder auf Repeat …
Immer wieder auf Repeat …

LEAVE A COMMENT

0 comment